“Yes Minister” – politisch nach 35 Jahren noch aktuelle Politik-Sitcom

Vor einigen Monaten habe ich mir die DVDs der BBC Politik-Sitcom “Yes Minister bei Wikipedia” gekauft. Im Alltagsstress kam ich bislang nicht dazu, die DVDs anzusehen. Jetzt, wo ich mit meiner gebrochenen Hand mehr Zeit habe, habe ich damit begonnen, dies nachzuholen.

In den 80er Jahren habe ich diese Serie geliebt. Der einzigartige Wortwitz, die handelnden Personen und die Hintergründe bereiteten mir sehr viel Freude. Schon damals lernte ich viel über Politik und Sprache.

Oft ist es so, dass, wenn man nach vielen Jahren Sendungen noch einmal sieht, die man mal gut fand, man nicht mehr verstehen kann, wieso man die Sendungen mochte. Dieses Phänomen finde ich bei dieser Serie nicht bestätigt.

Überraschend ist auch, dass die Serie nach wie vor aktuell und unterhaltsam ist. Die Mechanismen haben sich nicht verändert – auch nicht die Thematiken.

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Englisch, Fernsehen, Geschichte, Großbritannien, Kultur, Politik, Umweltschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.