Ich freue mich auf das Frühstück

Noch 10 Tage, dann reise ich wieder mit der Familie nach Frankreich. Traditionell fahren wir einmal pro Jahr für eine Woche nach Münster im Elsass in den Vogesen. Meist geschieht dies in den Herbstferien. Ich miete dann eine Ferienwohnungen. Dort wandern wir, besuchen viele Museen, genießen die prächtige Landschaft der Vogesen und die Speisen und Getränke der Region. Am wichtigsten und genussvollsten beim Essen und Trinken ist für mich das Frühstück. Frische Croissants und Baguette, dazu Aufschnitt, Schinken und Käse der Region, frisch aufgebrühter Kaffee stehen dann auf unserem Tisch. Selbstverständlich darf der wunderbare Münsterkäse nicht fehlen! Dazu kommt noch viel Ruhe und Zeit, und schon erhole ich mich und fühle ich mich wohl, wie im Paradies. Leben wie Gott in Frankreich!

Hier ein Foto meines Frühstückstisches, als ich im Mai mit meinem Mini-Wohnmobil alleine ein paar Tage in Münster war.

image

Peter Steil

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Essen und Trinken, Frankreich, Munster, Reisen, Wohnmobil abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.