Happy Birthday Berthold Brecht

Berthold Brecht

Berthold Brecht

Heute vor 114 Jahren wurde mit Berthold Brecht einer der bedeutendsten Dramatiker und Lyriker Deutschlands in Augsburg geboren. Für mich wichtig ist das Gedicht “An die Nachgeborenen“, genauer gesagt die Strophe III:

Ihr, die ihr auftauchen werdet aus der Flut
In der wir untergegangen sind
Gedenkt
Wenn ihr von unseren Schwächen sprecht
Auch der finsteren Zeit
Der ihr entronnen seid.

Gingen wir doch, öfter als die Schuhe die Länder wechselnd
Durch die Kriege der Klassen, verzweifelt
Wenn da nur Unrecht war und keine Empörung.

Dabei wissen wir doch:
Auch der Haß gegen die Niedrigkeit
Verzerrt die Züge.
Auch der Zorn über das Unrecht
Macht die Stimme heiser. Ach, wir
Die wir den Boden bereiten wollten für Freundlichkeit
Konnten selber nicht freundlich sein.

Ihr aber, wenn es so weit sein wird
Daß der Mensch dem Menschen ein Helfer ist
Gedenkt unsrer
Mit Nachsicht.

(Bertolt Brecht Werke: Gedichte 2. Vol. 12. Berlin: Aufbau-Verlag, 1988; pp. 85-7. Vollständiges Gedicht.)

Der Inhalt sei einem jeden Menschen zum Nachdenken empfohlen, insbesondere, wenn man glaubt, sich für eine gute Sache einzusetzen und das Böse zu bekämpfen!

Wolf Biermann trug diese Strophe bei seinem legendären Konzert 1976 wunderbar vor:

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildung, Geschichte, Gesellschaft, Kultur, Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.