Ostbelgien: Modell „Cash for Car“ von der Kammer verabschiedet – Regierung plant „Mobilitätsbudget“

Man kann sich auch für ein Bus- oder Zug-Abo entscheiden.

Quelle: Modell „Cash for Car“ von der Kammer verabschiedet – Regierung plant „Mobilitätsbudget“

In Belgien plant man eine gesetzliche Änderung, mit der Arbeitnehmer zwischen ihrem Dienstwagen, Geld oder Bus/Bahnticket wählen können – gegebenenfalls plus Geld. Ein interessanter Ansatz, vielleicht auch für Deutschland, um den ÖPNV zu stärken und die Straßen und die Umwelt zu entlasten.

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Beruf, Finanzen und Versicherungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.