Ellen Barksdale: Tee? Kaffee? Mord! Der doppelte Monet

Ich habe ein spannendes und gut lesbares Buch entdeckt und lese es gerade. Es wurde von Ellen Barksdale geschrieben und heißt “Tee? Kaffee? Mord! Der doppelte Monet (Nathalie Ames ermittelt)”. Ich liebe Krimis und dies ist ein gutes Werk, welches in Großbritannien spielt.

Ellen Barksdale, die Autorin, lebt im walisischen Swansea und ist noch nicht lange Schriftstellerin. Sie ist selbst begeisterte Krimi Leserin, begeisterte sich zunächst an Maigret-Romanen von Georges Simenon. Georges Simenon war bekanntermaßen Belgier, ebenso wie die Mutter von Ellen Barksdale. Leider findet man noch kaum Informationen über Miss Barksdale im Internet. Auch bei Facebook gibt es keine Seite.

Die Autoren Seite bei Amazon mit einer Übersicht über ihre deutschsprachigen Krimis: https://www.amazon.de/Barksdale-Ellen/e/B077WLG2ZQ

Peter Steil

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Freizeit, Kultur, Lektüre, Wales abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.