Besuch bei Erddig House and Garden (National Trust)

Gestern waren wir in Erddig House and Garden vom National Trust. Es ist ein Juwel im Bestand des National Trust. Man kann hautnah erleben und entdecken, wie das Leben in einem hochherrschaftlichen Anwesen in Wales bis vor rund 100 Jahren aussah. Wir haben einige schöne und unvergessliche Stunden auf diesem Anwesen verbracht und zum Abschluss Cream Tea genossen. Als Mitglied des National Trust war für meine Familie und mich der Eintritt kostenfrei.

Meine Wenigkeit vor dem Gebäude von Erddig

Der ehemalige Haupteingang von Erddig

Die Rückseite von Erddig

Die Küche

Das Speisezimmer für das Personal

Ein Apfel- und Kartoffelschäler vor 100 Jahren

Das Speisezimmer der Herrschaften

Das Wohnzimmer

Noch ein Wohnzimmer

Die Bibliothek und das Arbeitszimmer

Der Lesesessel mit Halterung für das Buch

Das Spielzimmer der Kinder

Eine Dusche aus der Zeit um 1900

Eines der vielen Betten – sieht bequem aus, mir wäre es zu weich für meinen Rücken

Die Kapelle des Hauses

Immer wieder für mich interessant: die Toiletten der damaligen Zeit

Der Garten von Erddig House

Der Garten von Erddig House – Bänke zur Erholung und zum Verweilen

Der Garten von Erddig House

Ein Holzkünstler ist bei Erddig House aktiv

Alte Motorräder werden ausgestellt

Ausstellungsstück

Altes Ausstellungsstück

Eine alte Werkstatt auf Erddig House

Immer wieder gerne genossen, auch von meinen Kindern: Cream Tea

Peter Steil

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Denkmalschutz, Großbritannien, Kultur, National Trust, Reisen, Wales abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.