Last Exit Italia | La Thuile, Aosta und der Bernhardiner

Heute Morgen sind wir sehr erfrischt aufgewacht. Wir nahmen im Hotel ein etwas gewöhnungsbedürftiges italienisches Frühstück ein. Für mich ist das nichts. Da bevorzuge ich die weniger zuckerlastigen Frühstücke in Deutschland,Frankreich oder Großbritannien.

Danach fuhr uns der Chef des Hotels zu der WerkstattWerkstatt, wo unser repariertes Auto auf uns wartete. Er wollte für seine Fahrdienste kein Geld annehmen. Es sei ihm eine Herzensangelegenheit, meinte er.

Wir fuhren dann von Aosta bis nach La Thuile, wo gestern unsere Heimreise endete. So hielten wir in La Thulie beim Ristorante Pepita Café und aßen dort als Entschädigung für die Aufregungen der letzten beiden Tage ordentlich zu Mittag. Als Vorspeise teilte Lotte sich mit mir eine Vorspeisenplatte mit Wurstprodukten der Region. Lotte nahm als Hauptspeise eine Pizza, ich nahm hausgemachte Spaghetti in Parmesansoße an Trüffeln. Als Nachspeise aßen wir Apfelstrudel an Vanilleeis. Dazu gab es Limonade.

Dann fuhren wir gestärkt mit dem Auto durch die französischen Alpen Richtung Autobahn. Über die Autobahn, über die wir auch gekommen waren und immer an das südfranzösische Mittelmeer fahren, ging es dann heim nach Annerod.

Charlotte tat es auch sehr gut, mal wieder eine ganze Nacht in einem richtigen Bett zu verbringen.

Es war kein schlechtes Zimmer in Aosta – Danke, ACE!

Blick von unserem Zimmer auf Aosta

Blick von unserem Zimmer auf Aosta

Charlotte und die Pferde…

Blick von unserem Zimmer auf die Berge um Aosta

Blick von unserem Zimmer auf die Berge um Aosta

Warten im Hotel auf die Reparatur des Autos

Ein italienisches Wohnmobil

Das Ristorante Pepita Café für unser Abschiedsessen in Italien

La Thuile

La Thuile

Vorspeise im Ristorante Pepita Café

Das Brot zur Vorspeise im Ristorante Pepita Café

Mir und Charlotte hat es sehr gemundet!

Lottes Pizza

Meine hausgemachten Spaghetti in Parmesansoße an Trüffel

Unser Nachtisch: Apfelstrudel

Über die Alpen nach Frankreich

Vorbei an Gletschern

Die französischen Alpen

Das ist kein Özi, sondern ein Lottzi

Lotte auf einem kleinen Gletscher

Lotte und ein Bernhardiner

Die französischen Alpen

Die französischen Alpen

Peter Steil

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.