Walden oder Leben in den Wäldern | Lektüre

Ich habe heute das Buch Walden oder Leben in den Wäldern, geschrieben von Henry David Thoreau, zwischen meine beiden aktuellen Lektüren geschoben. Thoreau beschreib dort seine Erfahrungen aus einem Experiment, bei dem er sich 1845 in Wälder in Massachusetts zurückgezogen hatte, abseits der Zivilisation, um für sich einen alternativen und ausgewogenen Lebensstil zu verwirklichen.

Ich habe mir, wie bereits an mehreren Stellen meiner Blogs berichtet, einige Grundstücke in einem Konvolut gekauft, die Gründland, Ackerland, Waldland und Unland darstellen. Einzelne Grundstücke habe ich inzwischen herausgesucht, auf die ich mich hin und wieder mit dem Zelt zurückziehen werde, um etwas Distanz vom Trubel des Alltags zu gewinnen. Die Grundstücke sind etwas abgelegen.

In der Recherche zu meinem Vorhaben stieß ich auf diesen Schriftsteller und sein Buch, das man kostenfrei im Internet herunterladen kann, da es längst gemeinfrei ist.

Peter Steil

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Freizeit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.