Ewald Arenz: Der große Sommer

Ein neues Buch ist auf meinem “Lesestapel” angekommen und im Leseprozess: “Der große Sommer” von Ewald Arenz. Er spielt in “meiner Zeit”, den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts – kein Wunder, ist doch Arenz nur ein Jahr älter als ich.

Auf jeder Seite Spüre ich das Gefühl der Achtziger, der Geschmack, das Denken und die Gesellschaft. Eine interessante Geschichte eines Schülers wird erzählt, die ich nur zu gut geradezu verschlinge.

Ewald Arenz: Der große Sommer. Roman. DuMont, Köln 2021
ISBN 978-3-8321-8153-6

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Freizeit, Kultur, Lektüre abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.