Englisches Fernsehen und Radio via Internet

Seit ich im Sommer erstmals in Großbritannien war, habe ich das Bedürfnis, die englische Sprache besser verstehen und sprechen zu können. Dabei kommt mir zur Hilfe, dass das britische Öffentlich-rechtliche-Fernsehen BBC ausgezeichnete Programme in großer Vielfalt anbietet. So kam vor einiger Zeit der Wunsch bei mir auf, BBC auch zu Hause schauen zu können. Leider beschränkt die BBC den direkten Bezug seiner Programme via Internet außerhalb Großbritanniens sehr stark. Nun habe ich eine legale Internetseite gefunden, auf der ich alle wesentlichen Programme der Insel sehen kann: http://www.filmon.com. Jetzt kann ich, wenn ich Zeit finde, in aller Ruhe britisches Fernsehen schauen, Englisch lernen und gute Programme genießen.

Übrigens kann man die Hörfunkprogramme der BBC kostenfrei und frei über das Internet weltweit hören. So höre ich immer mal wieder den Regionalsender Kent der BBC, da ich dort häufiger im Urlaub bin und die Gegend ein wenig kenne.

So einfach ist es Dank des Internets, seine Sprachkenntnisse kostenfrei zu verbessern.

Peter Steil

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter England, Fernsehen, Großbritannien, Kultur, Radio, Reisen, Technik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.