Archiv der Kategorie: Lektüre

Jeffrey Archer: Schicksal und Gerechtigkeit | Hörbuch

Seit gestern höre ich das neuste Hörbuch von Jeffrey Archer: Schicksal und Gerechtigkeit. Ich liebe die Bücher von Jeffrey Archer (Jahrgang 1940), der als Mensch schon eine interessante Persönlichkeit ist (Schriftsteller, Baron, Oberbürgermeisterkandidat in London, Strafgefangener). Die Clifton-Saga hat mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Englisch, Freizeit, Hörbücher und Hörspiele, Lektüre | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Beim Häuten der Zwiebel | Lektüre

Nach vielen Jahren der Abstinenz habe ich mir mal wieder ein Buch von Günter Grass als Lektüre ausgewählt. Mit “Beim Häuten der Zwiebel” gestand der Nobelpreisträger Grass, dass er als junger Mensch Mitglied der Waffen-SS gewesen war, sich dorthin freiwillig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Gedankengänge, Geschichte, Gesellschaft, Lektüre | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Inspector Lynley | Elzabeth George

Derzeit entdecke ich eine amerikanische Roman Autorin neu: Elizabeth George. Bereits vor fast 30 Jahren las ich ein Buch von ihr. Es muss eines ihrer ersten Bücher gewesen sein. Dann war für mich 29 Jahre Lesepause bei ihrem Werk. Nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freizeit, Lektüre | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Volker Kutscher: Märzgefallene | Literaturempfehlung

Im Moment halte ich mich im Kloster Engelthal auf, um zu entspannen, nachzudenken und verschiedenste Planungen zu durchdenken. Zur Abwechslung gehe ich zwischen den Arbeitsphasen weiter Spaziergänge. Dabei höre ich Hörbücher. Seit gestern bin ich an dem Buch Märzgefallene, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbücher und Hörspiele, Kultur, Lektüre | Schreib einen Kommentar

Die Fliedertochter | Lektüre

Im Moment lese ich ein sehr spannendes und interessantes Buch von Teresa Simon. Es spielt in Österreich zur Zeit des Nationalsozialismus. Es geht um eine nostalgische Glaskugel, ein betörender Fliederstrauch und ein Versprechen, das Jahrzehnte überdauert Als Paulina von ihrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lektüre | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Jeffrey Archer: Traum des Lebens | Literaturempfehlung

Gerade lese ich das Buch Traum des Lebens von Jeffrey Archer. 1968: Am Hafen von Leningrad müssen der junge Alexander Karpenko und seine Mutter auf der Flucht vor dem KGB entscheiden, auf welches Schiff sie sich als blinde Passagiere schleichen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freizeit, Hörbücher und Hörspiele, Lektüre | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das Haus an der Mündung | Literaturempfehlung

Gerade habe ich das Buch “Das Haus an der Mündung” von Victoria Jones gelesen und bin begeistert von ihm. Es war so spannend, dass ich es kaum weg legen konnte. Lange hat Iris darauf gewartet, sich als Archäologin beweisen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Lektüre, National Trust | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Frittenmafia: Kriminalroman aus Ostbelgien | Literaturempfehlung

Wer mich kennt, weiß um meine Affinität zu Ostbelgien und der Deutschsprachige Gemeinschaft in Belgien. Hier stelle ich einen Krimi vor, der in genau dieser Region und in dieser Gesellschaft stattfindet. Es ist der Krimi “Frittenmafia” von von Bernhard Wucherer. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Freizeit, Kultur, Lektüre, Ostbelgien | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Mit der Bibel durch das Jahr | Literaturempfehlung

Vor einigen Jahren entdeckte ich bei einem Aufenthalt in einem Kloster das Buch “Mit der Bibel durch das Jahr” in meinem Zimmer. Ich las darin und fand große Freude und Hilfe bei der Lektüre. Seit dem kaufe ich mir jedes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freizeit, Lektüre, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Jeffrey Archer: Die Clifton-Saga | Literaturempfehlung

Eines meiner Lieblingsbücher stelle ich hier nun vor. Es stammt von dem Briten Jeffrey Archer, selbst eine schillernde Persönlichkeit. Der Inhalt: England um 1930: Der junge Harry Clifton wächst an den Hafendocks von Bristol heran, seine Mutter Maisie muss sich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freizeit, Lektüre | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar