Friedrich von der Trenck

In den Ferien begann ich das Buch “Die merkwürdige Lebensgeschichte des Friedrich Freiherrn von der Trenck“, geschrieben  von Friedrich von der Trenck, zu lesen. Ich lese sehr gerne Biographien, regen sie doch recht häufig zum Nachdenken an, auch über das eigene Leben.

Ich kann jedem, der Biographien mag, bzw. Geschichte, dieses Buch nur warm ans Herz legen. Es ist höchst interessant. Es schildert das bewegte und abenteuerreiche Leben von Friedrich von der Trenck, der in seinem Leben viel erleiden musste und sich sehr oft selbst im Wege stand. Das Buch schildert sehr unterhaltsam und trotzdem lehrreich die Zeit in Preußen und Österreich zur Zeit König Friedrich II und Maria Theresias.

Entsprechend seinem Lebenslaufes stirbt Friedrich Freiherr von der Trenck glücklos in Paris auf der Guillotine am 25.07.1794 während der blutigen Herrschaft Robespierres, drei Tage bevor diese endet.

 

Friedrich von der Trenck

Peter Steil

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Kultur, Lektüre abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.