Kloster Engelthal: Prosperität, Niedergang, Zerstörung und Wiederaufbau | FAZ

KLOSTER ENGELTHAL :Prosperität, Niedergang, Zerstörung und Wiederaufbau

Quelle: Kloster Engelthal: Prosperität, Niedergang, Zerstörung und Wiederaufbau | Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 19.06.2018

In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erschien heute ein guter Artikel zum Kloster Engelthal in der Wetterau, nahe der Stadt Altenstadt gelegen. Ich kenne das Kloster aus einer Reihe von Besuchen. Ich fand immer eine freundliche Aufnahme als Einzelgast, der ein paar Tage Auszeit vom Alltag und Stress suchte. Immer suchte und suche ich das kleinste Einzelzimmer im Torhaus als Unterkunft aus, ausgestattet mit einem Bett, einem Schreibtisch, einem Kleiderschrank und einem Waschbecken Dusche und WC auf dem Gang. Auch dank des fehlenden Internets fand und finde ich dort die nötige Ruhe zum nachhaltigen Nachdenken über Gott und die Welt. Für 39 Euro pro Nacht wird man mit einem soliden Frühstück, Mittag- und Abendessen versorgt. Man kann an den Gebetszeiten der Schwestern teilnehmen und die Meditationsräumlichkeiten nutzen.

Ich hoffe, ich finde in den kommenden Monaten mal wieder Zeit, mich dorthin zurückzuziehen.

Peter Steil

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Freizeit, Reisen, Religion abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.