Neuer iPod erworben

IMG_20130101_190951

Ich habe mir in den letzten Tagen einen neuen iPod zugelegt. Es handelt sich um einen iPod classic der letzten Generation mit 160 GB Speicherplatz. Ich habe ihn gebraucht erworben, da ein neues Gerät ca. 240 Euro kostet und dieses gebrauchte Gerät in einem tadellosen Zustand ist, jedoch nur etwa die Hälfte kostete.

Seit Jahren bin ich eifriger Hörer von Podcasts, wie ich mehrfach in diesem Blog erwähnte. Podcasts sind am leichtesten mit einem iPod zu hören und zu aktualisieren. Diese Produkt der Firma Apple hat mich voll und ganz überzeugt. Kein anderes tragbares Audio-Abspielgerät kommt an die Leistungsfähigkeit, den Bedienkomfort und die Langlebigkeit eines iPods.

Warum aber kaufte ich mir dann ein neues Gerät? Hierfür gab es nur einen Grund: Mein alter iPod Touch war mit einer Speicherkapazität von 16 GB zu klein geworden.

Ich höre viele Podcasts, auf der Fahrt zur Schule, beim Aufwachen, zum Einschlafen usw. Insbesondere höre ich Podcasts auf dem Weg in den Urlaub, im Urlaub und auf dem Weg zurück. Nichts macht eine Fahrt nachts, wenn die mitfahrende Familie schläft (ich fahre weite Strecken fast immer nachts, da die Kinder dann schlafen und ich beim Fahren nicht gestört werde), kurzweiliger und hält mich wach, als interessante, lustige, nachdenkliche, unterhaltsame Podcasts.

Wenn ich dann beispielsweise in den Sommerferien 6 Wochen durch Europa reise, reichen die 16 GB nicht aus. Da musste jetzt die zehnfache Speicherkapazität her, schließlich stehen in fast drei Monaten die Osterferien und in sechs Monaten die Sommerferien an.

So, und nun werden fleißig Podcasts und Hörbücher gesammelt.

Peter Steil

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur, Podcasting, Reisen, Technik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.