Die Bibel und die Hilfe für Bedürftige | Chartity

Ich habe ein wenig recherchiert, wie die Bibel sich zur Hilfe für bedürftige Mitmenschen äußert. Ich war nicht überrascht. Das neue Testament ist geprägt von einem Wort: Liebe. Wie anders kann daher die Weisung zum Umgang mit unseren Mitmenschen aussehen, erst recht, wenn sie bedürftig sind?

Hier meine Textstellen in der Bibel:

Sprüche 19,17
„Einem Bedürftigen helfen heißt Gott etwas leihen, der wird es voll zurückerstatten.“

Sprüche 14,31
„Wer den Schwachen unterdrückt, beleidigt seinen Schöpfer. Wer dem Hilflosen beisteht, ehrt ihn.“

„Es geht nicht darum, dass ihr in Not geratet, indem ihr anderen helft; es geht um einen Ausgleich. Im Augenblick soll euer Überfluss ihrem Mangel abhelfen, damit auch ihr Überfluss einmal eurem Mangel abhilft.“ (2 Korinther Kapitel 8, Vers 14)

»Behandelt die Menschen so, wie ihr selbst von ihnen behandelt werden wollt – das ist es, was das Gesetz und die Propheten fordern.« (Matthäus 7:12)

Lebt nach dem wichtigsten Gebot in Gottes neuer Welt: “Liebe deinen Mitmenschen wie dich selbst!” Wenn ihr das in die Tat umsetzt, handelt ihr richtig. Beurteilt ihr dagegen Arme und Reiche nach unterschiedlichen Maßstäben, dann verstoßt ihr gegen Gottes Gebot und werdet schuldig. (Jakobus 2:8,9)

Sprueche 19:17
Wer sich des Armen erbarmt, der leiht dem HERRN; der wird ihm wieder Gutes vergelten.

Sprueche 14:21
Der Sünder verachtet seinen Nächsten; aber wohl dem, der sich der Elenden erbarmt!

Sprueche 28:27
Wer dem Armen gibt, dem wird nichts mangeln; wer aber seine Augen abwendet, der wird viel verflucht.

5.Mose 15:7
Wenn deiner Brüder irgend einer arm ist in irgend einer Stadt in deinem Lande, das der HERR, dein Gott, dir geben wird, so sollst du dein Herz nicht verhärten noch deine Hand zuhalten gegen deinen armen Bruder,

Jesaja 58:7-11
Brich dem Hungrigen dein Brot, und die, so im Elend sind, führe ins Haus; so du einen nackt siehst, so kleide ihn, und entziehe dich nicht von deinem Fleisch.…

Matthäus 10:42
Und wer dieser Geringsten einen nur mit einem Becher kalten Wassers tränkt in eines Jüngers Namen, wahrlich ich sage euch: es wird ihm nicht unbelohnt bleiben.

Lukas 6:38
Gebt, so wird euch gegeben. Ein voll, gedrückt, gerüttelt und überfließend Maß wird man in euren Schoß geben, denn eben mit dem Maß, mit dem ihr messt, wird man euch wieder messen.

 

Peter Steil

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blutfonds, deposit4help, Philanthropie, Religion, Soziales, Spendenfonds abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.