Cream Tea bei Phoebes in Canterbury

Heute standen einige Besichtigungen  in Canterbury auf meinem Programm. Danach war Zeit für einen Cream Tea. Auf dem Weg von der St. Augustin Abbey ins Stadtzentrum kam ich an Phoebes vorbei.

Die Scones waren lecker, der Tea war gut. Leider wurde mir nur Butter gereicht, Clotted Cream war ausgegangen. Zwar ließ man mir unaufgefordert 0,25 £ bei der Rechnung von 5,25 £ nach, jedoch sollte so etwas gerade an einem Feiertag wie heute (Karfreitag/Good Fiday) nicht passieren. Für einen Touristen wie mich, der, wenn er schon einmal die Gelegenheit hat, Cream Tea zu genießen, ist so etwas fast unverzeihlich.

Das Ambiente war gemütlich und die Bedienung freundlich.

Außenansicht des Phoebes

Im Phoebes

Im Phoebes

Cream Tea bei Phoebes: Zwei Scones, reichlich Butter und Marmelade, Tee. Bei mir war clotted cream leider aus

Noch einmal das Phoebe von Innen

Peter Steil

Über Peter Steil

Peter Steil, Fernwald.
Dieser Beitrag wurde unter Canterbury, England, Essen und Trinken, Großbritannien, Kent, Reisen, Tee abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.